ADAC MX Masters Jauer, Sonntag

Am Rennsonntag säumten rund 7000 Fans die Motocross-Strecke in Jauer und bekamen spannende Rennen der ADAC MX Masters geboten. Im Junior Cup konnte Gyan Doensen auch die verbleibenden beiden Rennen gewinnen und sicherte sich die Tageswertung mit Maximalpunktzahl. Die weiteren Plätze gingen an Áron Katona und Dex Kooiker. Guillem Farres konnte beide Sonntags-Wertungsläufe für sich entscheiden und sicherte sich den obersten Podestrang. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Camden Mc Lellan und Maximilian Spies. Nach zwei spannenden Läufen konnte Jordi Tixier die Tageswertung mit einem Punkt Vorsprung vor Tom Koch für sich entscheiden. Platz 3 sicherte sich der Meisterschaftsführende Max Nagl.