Isegrim Enduro Schwepnitz

Veröffentlicht von

Auf der Motorsportanlage „Altes Tanklager“ in Schwepnitz fand das Finale zur Hard Enduro Series Germany statt. Nach Prolog und Vorläufen war es der Super-Enduro Junioren Weltmeister Kevin Gallers, der das Finale für sich entscheiden konnte. In der Championatswertung folgten auf den Plätzen 2 und 3 Robert Scharl und Eddie Findling. Bei den Junioren gewann Leon Hentschel vor Louis Richter und Milan Schmüser. Die Senioren entschied Dirk Peter vor Robert Escher und Thomas Eleser für sich. Die Gesamtwertung in der Premieren-Saison der Hard Enduro Series Germany sicherte sich mit diesem Tagessieg Kevin Gallers. Hier ein paar Bilder vom Isegrim Enduro Schwepnitz: