PM: MSC Teutschenthal

Veröffentlicht von

Henry Jacobi zum ersten Mal auf dem WM-Podium.
Update im Rennkalender von Teutschenthal.

Motocrosser Henry Jacobi stand am vergangenen Sonntag im norditalienischen Arco zum ersten Mal in seiner motorsportlichen Karriere auf dem Podium der Motocross-Weltmeisterschaft. In der MX2-Klasse holte er sich als Drittplatzierter seinen ersten WM-Pokal bei den „Großen“. Der Junioren-Weltmeister von 2009, der dem MSC Teutschenthal angehört und aus den nordthüringischen Bad Sulza stammt, ist seit dem WM-Titel von Motocross-Star Ken Roczen der erste deutsche Fahrer, dem das wieder gelang.

„Ich freue mich unglaublich“

Entsprechend groß war die Freude des 21-Jährigen Husqvarna-Piloten vom STC Racing Team: „Ich hatte es erst gar nicht verstanden – ich habe es tatsächlich geschafft! Gesamtrang drei und das erste WM Podium. Ich freu mich unglaublich.“ Ein zweiter und ein zehnter Platz in den beiden Wertungsläufen am Sonntag waren Basis für den Erfolg, zu dem der MSC Teutschenthal Henry Jacobi herzlich gratuliert. „Es ist super, wieder einen Fahrer in unserem Club zu haben, der auf das WM-Podium fahren kann. Wir wünschen Henry ähnlich erfolgreiche Starts bei den nächsten Rennen. Beim Grand Prix am Pfingstwochenende bei uns in Teutschenthal sind sowieso alle unsere Daumen gedrückt“, so MSC-Vorsitzender Joachim Jahnke.

„Grand Prix of Germany“ am Pfingstwochenende
Der MSC Teutschenthal ist am 19./20. Mai Ausrichter des „Grand Prix of Germany“ zur Motocross-Weltmeisterschaft. Neben den beiden Hauptklasse MXGP (bis 450ccm Motorisierung) und MX2 (bis 250ccm) gehören die Frauen-WM WMX und die europäische Klasse EMX125 zum Rennprogramm.

ADAC MX Masters abgesagt
Während sich am Rennpaket für Pfingsten nichts geändert hat, führt eine andere Entscheidung des WM-Promotors Youthstream zu einem neuen Rennprogramm beim geplanten Rennwochenende am 25./26. August im TALKESSEL. Ursprünglich war Teutschenthal als Austragungsort für die hochklassige internationale Deutsche Meisterschaft ADAC MX Masters vorgesehen. Durch die Verlegung eines Termins der Motocross-WM auf dieses Wochenende, musste der Masters-Lauf für das letzte August-Wochenende für Teutschenthal jedoch abgesagt werden, da viele WM-Fahrer auch in der Masters-Serie starten. Ein Ausweichtermin war leider nicht möglich.

DMV MX Ladies Cup und Landesmeisterschaft im August
Das Rennprogramm für den 25./26. August sieht nun im TALKESSEL am Samstag Läufe zur sachsen-anhaltischen Landesmeisterschaft in den Klassen 85ccm, Senioren II und Club Pro sowie als Höhepunkt die Open-Klasse vor. Am Sonntag wird der Nachwuchs in den Klassen 50ccm, 65ccm und 125ccm starten. Hinzu kommt mit den schnellen Motocrosserinnen aus dem nationalen DMV MX Ladies Cup ein besonders Highlight.

Alle Infos und Ticketverkauf im Internet auf www.msc-teutschenthal.de

Text: Karola Waterstraat
Bild: Eva Szabadi/IXS

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.