ADAC MX Masters Dreetz Sonntag

Bei sommerlichen Bedingungen gingen die entscheidenden Wertungsläufe der ADAC MX Masters in Dreetz über die Bühne. Im zweiten und finalen Lauf des ADAC MX Junior Cup 85 siegte erneut Janis Martins Reisulis und holte sich damit den Tagessieg. Die Plätze zwei und drei in der Tageswertung gingen an Markuss Ozolins und Lotte van Drunen. In allen anderen Klassen standen noch jeweils zwei Läufe auf dem Programm. Im Junior Cup 125 konnte Scott Smulders beide Läufe souverän für sich entscheiden und holte sich damit mit maximal Punktzahl den Sieg in der Tageswertung. Die weiteren Plätze gingen an Constantin Piller und Karlis Alberts Reisulis. Nach Stürzen und Fahrfehler wurde es spannend in den Läufen des ADAC Youngsters Cup. Am Ende stand Max Spies vor Marnique Appelt und Marcel Stauffer ganz oben auf dem Podest. Nachdem Jordie Tixier der ersten Lauf der ADAC MX Masters am Samstag gewinnen konnte war es am Sonntag sein Teamkollege Cyril Gernot, der beide Läufe für sich entscheiden konnte und damit den Tagessieg errang. Es folgten auf den weiteren Plätzen, Jordie Tixier und Tom Koch.