Enduro EM Rüdersdorf

Beim Novemberpokal in Rüdersdorf fand das Finale zur Enduro EM und DM statt. An beiden Fahrtagen standen jeweils 2 Runden à 60 km und drei zu fahrenden Sonderprüfungen auf dem Programm. In der EM siegte am ersten Fahrtag Jeremy Sydow vor Edward Hübner und Federico Aresi in der Klasse E1. In der E2 gewann Giuliano Mancuso vor Nicola Recchia und Erik Willems. Die E3 entschied Luca Fischeder vor Dietger Damiaens und David Abgrall für sich. Am Sonntag konnte Edward Hübner in der E1 siegen und verwies Maurizio Micheluz und Federico Aresi auf die weiteren Plätze. Die E2 gewann erneut Giuliano Mancuso vor Nicola Recchia und Kevin Burud. Auch in der Klasse E3 konnte Luca Fischeder seinen Vortagessieg wiederholen. Es folgten erneut Dietger Damiaens und David Abgrall.

Bilder : Marcel König